BKL übernimmt ersten LTM 1650-8.1 in Deutschland

V.l.n.r.: Jörg Hegestweiler (BKL Baukran Logistik GmbH), Christoph Kleiner (Liebherr-Werk Ehingen GmbH)

Die BKL Baukran Logistik GmbH erweitert die Mobilkranflotte mit einem Liebherr LTM 1650-8.1. Anfang November hat das Unternehmen den ersten Kran dieses Typs in Deutschland übernommen. Das wichtigste Kriterium für BKL war die hohe Hubleistung des neuen 8-Achs-Mobilkrans.

more »

ACT Crane and Heavy Equipment baut Fuhrpark mit 16 Demag Kranen aus

Für den saudi-arabischen Kranvermieter Arabian Consolidated Trading (ACT Crane & Heavy Equipment) führt beim Ausbau seiner Flotte offensichtlich kein Weg an Demag Kranen vorbei: Nachdem das Unternehmen erst kürzlich vier Demag® AC 160-5 und zwei AC 300-6 All-Terrain-Krane in Dienst gestellt hat, folgten nun jeweils vier Demag AC 100-4 und AC 250-5 Krane sowie zwei Demag AC 500-8 Krane. „Wir pflegen seit Langem exzellente Geschäftsbeziehung zu ACT Crane & Heavy Equipment und sind sehr stolz darauf, dass unsere Produkte die hohen Anforderungen des Kunden erfüllen. Das betrachten wir als wichtigen Qualitäts- und Vertrauensbeweis“, betont Deepak Jain, Tadano Demag Senior Sales Manager für den Nahen Osten, der ACT viel Erfolg mit den neuen Demag Kranen wünscht.

Neuen 100-Tonner übernommen

Der Abschlepp- und Bergungsdienst Krause GmbH hat einen Tadano ATF100G-4 in Dienst gestellt – der erste Neukran des Unternehmens. Die Krause GmbH ist ein klassischer Kombibetrieb aus Kfz-Werkstatt und Bergungsdienst. Seit über 35 Jahren sind Firmengründer Hans-Georg Krause und sein inzwischen 8-köpfiges Team zur Stelle, wenn Schlepper, Busse und Gespanne am Niederrhein verunfallen. Zunehmend will das Unternehmen aber auch Kranarbeiten anbieten.

Volvo Trucks verkauft ab 2021 komplette Modellpalette elektrisch angetriebener Lkw auf dem europäischen Markt

In Europa können Transportunternehmen ab nächstem Jahr vollelektrische Lkw-Versionen der schweren Baureihen von Volvo bestellen. Das heißt, dass Volvo Trucks in Europa ab 2021 eine komplette Modellreihe elektrisch angetriebener Lkw von 16 bis 44 Tonnen anbieten wird.

Beyer ordert 30 neue 3,5 t Steiger bei Ruthmann

Die Beyer-Mietservice KG orderte gleich 30 Exemplare der erfolgreichen 3,5 t Lkw-Arbeitsbühnen TB/TBR beim münsterländischen Hersteller für Arbeitsbühnen. Das bundesweite Vermietunternehmen hat bereits mehr als 5.000 Mietgeräte im Programm und erweitert dies jetzt um 30 Ruthmann Steiger. Die Modelle Steiger TBR 260, TB 290 pro und TB 300 werden nun bei Ruthmann in Gescher produziert und können schon im nächsten Jahr bei Beyer angemietet werden.

Zwei neue Liebherr-Mobilkrane für Würzburger Kranverleih

V.l.n.r.: Wolfgang Sailer (Liebherr-Werk Ehingen GmbH), Ibrahim Kücükdag, Cane Kücükdag, Gabriel Kücükdag (alle Würzburger Kranverleih und Bergungsdienst GmbH), Florian Maier (Liebherr-Werk Ehingen GmbH).

Die Würzburger Kranverleih und Bergungsdienst GmbH hat im Oktober zwei neue Liebherr-Mobilkrane übernommen. Das Familienunternehmen modernisiert mit einem LTM 1030-2.1 und einem LTM 1110-5.1 seinen Kranfuhrpark, der zu mehr als 80 Prozent aus Liebherr-Kranen besteht.

more »

DAF eröffnet neuen firmeneigenen Händlerbetrieb in Ungarn

DAF Trucks hat seine Präsenz in Mitteleuropa durch die Eröffnung einer Niederlassung in der Nähe der Stadt Nyíregyháza in Ungarn ausgebaut, wo das Netzwerk nun aus insgesamt neun DAF-Stützpunkten besteht. Der neue DAF-Händlerbetrieb ist strategisch günstig am aufstrebenden Verkehrsknotenpunkt Nyíregyháza gelegen. Die neue Niederlassung liegt unmittelbar an der Autobahn M3 und in der Nähe der internationalen Transportkorridore zwischen Mitteleuropa und der Ukraine, Rumänien, Bulgarien und Moldawien. Das Güterverkehrszentrum des internationalen Flughafens Debrecen ist nur eine halbe Autostunde vom neuen Betrieb entfernt.

more »

Maxikraft-Gruppe übernimmt drei Demag AC 45 City Krane

Von links nach rechts: Alexander Lahr (Kranfahrer, Treffler) – Stefan Brummer (Kranfahrer, Treffler) – Matthias Bulisch (Niederlassungsleiter, Treffler) – Hans Asam (Sales Manager, Tadano).

Gleich drei brandneue AC 45 City Krane konnte die Maxikraft-Gruppe Mitte September im Demag Werk Zweibrücken übernehmen: Zwei der Krane sind für die Firma Treffler Autokrane in München bestimmt, der dritte geht an die Maximum GmbH bei Erfurt. Übergeben wurden die Krane von den Tadano Sales Managern Hans Asam und Uwe Degenhardt an den Treffler Niederlassungsleiter Matthias Bulisch.

more »

Palfinger Ergebnis Quartale 1-3/2020: Stabilität in schwierigem Umfeld

Nach dem massiven Einbruch der Weltwirtschaft im 1. Halbjahr 2020 wirkte sich die konjunkturelle Erholung im 3. Quartal positiv auf die Umsatz- und Ergebnisentwicklung der Palfinger AG aus. Vor allem in Europa, Russland, China und Lateinamerika stabilisierten sich die Märkte und trugen zur guten Profitabilität im 3. Quartal bei. Der Auftragsstand liegt aktuell auf dem Niveau Ende 2019 und bietet eine gute Visibilität über den Jahreswechsel hinaus.

more »

Die Zukunft ist jetzt: Fuhrpark elektrifizieren mit Ahern Deutschland

Ahern Deutschland startet eine Kampagne, um Vermieter in Deutschland und Österreich zu ermutigen, den Elektrifizierungsprozess ihrer Flotten zu starten. „Seit vielen Jahren diskutieren wir über den Übergang von Diesel- zu Elektrogeräten. Der Zweck dieser neuen Kampagne ist es, zu betonen, dass es jetzt der richtige Zeitpunkt ist, diesen Wechsel zu vollziehen. Erstmals im Bereich der Arbeitsbühnen und Teleskopstapler bietet ein Full-Line-Hersteller eine bewährte emissionsfreie Alternative zur traditionell dieselbetriebenen Mittelklasse- Arbeitsbühne und zum kompakten Teleskopstaplern an, was unseren Mietkunden eine echte Chance bereitet, sich uns als Marktführer und Trendsetter beim Umweltschutz anzuschließen“, so Bernhard Kahn, Geschäftsführer von Ahern Deutschland.

more »

Dufour Gruppe stellt drei neue Demag AC 250-5 in Dienst

Der belgische Krandienstleister Dufour baut seine „Demag-dominierte“ 5-Achser Flotte weiter mit Kranen aus Zweibrücken aus: Rund dreiviertel dieser Krane in der Flotte tragen bereits das Demag-Logo und nun sind noch einmal drei brandneue AC 250-5 hinzugekommen: „Wir schätzen vor allen Dingen die hohe Qualität und Zuverlässigkeit der 5-Achser aus Zweibrücken“, erläutert Mitinhaber Olivier Dufour die Vorliebe seines Unternehmens für diesen Hersteller.

more »

transport logistic 2021: Nachfrage bei Ausstellern auf sehr hohem Niveau

Vom 4. bis 7. Mai 2021 trifft sich die Logistikwelt auf der transport logistic in München, um Kontakte zu knüpfen, zu pflegen und auszubauen. Bereits jetzt ist die Nachfrage bei Ausstellern groß. Hierfür ist die Messe München GmbH in intensiven Vorbereitungen mit Behörden, Ausstellern und Dienstleistern, um die Messe gemäß aller Auflagen im nächsten Jahr durchzuführen. Auch der Beirat der Messe München geht fest davon aus, dass die Leitmesse das erste große Branchentreffen in Deutschland seit dem Ausbruch der weltweiten Corona-Pandemie sein wird.

Karin Rådström übernimmt Leitung von Mercedes-Benz Lkw am 1. Februar 2021

Karin Rådström übernimmt Leitung von Mercedes-Benz Lkw am 1. Februar 2021

Karin Rådström wird am 1. Februar 2021 ihre Tätigkeit als Vorstandsmitglied der Daimler Truck AG, verantwortlich für Mercedes-Benz Lkw, aufnehmen. Rådström war bei Scania zuletzt als Vorstandsmitglied für Vertrieb und Marketing verantwortlich. Die gebürtige Schwedin Rådström begann 2004 als Trainee bei Scania, nachdem sie ihren Master of Engineering in Industrial Management an der Königlichen Technischen Hochschule in Stockholm abgeschlossen hatte. Seit 2007 bekleidete sie verschiedene leitende Positionen innerhalb der Vertriebs- und Serviceorganisation von Scania, darunter die Leitung des Busgeschäfts des Unternehmens sowie den Aufbau des Geschäfts mit digitalen und vernetzten Fahrzeugen.
Rådström tritt die Nachfolge von Stefan Buchner an, der zum Oktober 2020 in den Ruhestand gegangen ist.

Oil&Steel Deutschland gratuliert Torner zum 30.

Oil&Steel Deutschland um Verkaufsleiter Klaus Niemes, hat dem Familienunternehmen Jürgen Torner Baumaschinen zum 30. Firmenjubiläum gratuliert. Doch es gab noch weitere Gründe, um auf die gemeinsame Zusammenarbeit anzustoßen. Torner Baumaschinen ist nun schon mehr als zwei Jahre zertifizierter Servicepartner für Oil&Steel Arbeitsbühnen und hat seither mehr als ein halbes Dutzend Arbeitsbühnen beim deutschen Vertriebsteam geordert. Pünktlich zur Baumschnittsaison kam die Snake 2111 J mit Korbarm Geschäftsführer Torsten Torner genau richtig – und damit sind es nun schon insgesamt 7 Oil&Steel LKW- und Raupen-Arbeitsbühnen im Mietpark.

more »

Schlamann übernimmt Liebherr-Mobilkran LTM 1060-3.1

V.l.n.r.: Jens Fähse (Liebherr-Werk Ehingen GmbH), Jessica Schomburg, Torsten Schlamann (beide Schlamann-Autokrane GmbH).

Die Schlamann-Autokrane GmbH hat einen neuen Liebherr-Mobilkran LTM 1060-3.1 übernommen. Das norddeutsche Kranunternehmen mit Hauptsitz in Marklohe bei Nienburg ersetzt mit dem 60-Tonner einen LTM 1045-3.1 und ergänzt seinen Fuhrpark in der Klasse zwischen 50 und 90 Tonnen.

more »

Ahern Deutschland startet sein Oktobertest-Fest

Das neue Tetsgelände von Ahern Deutschland

Mit der Einführung seines Oktobertest-Fest bringt Ahern Deutschland in diesem Jahr das Oktoberfest für seine Kunden nach Weyerbusch. Das Oktobertest- Fest, die erste Veranstaltung dieser Art für Ahern Deutschland, feiert die Offroad-Fähigkeiten seiner Snorkel- und Faresin-Produkte durch Live-Tests- und Demonstrationsmöglichkeiten, zwischen Oktober und Dezember 2020. Kunden haben die Wahl, vom 19.bis 28. Oktober am geplanten Oktobertest- Fest bei Ahern Deutschland in Weyerbusch teilzunehmen oder vom 5. Oktober bis 4. Dezember einen Besuch, während des Ahern Deutschland Straßenfestes, für Vorführungen vor Ort anzufordern.

Ein selbstladendes Fahrzeug von Cometto für die Rave Gruppe

Die Rave Gruppe mit Sitz in Torcy (71) hat sich auf Transport- und Logistikdienstleistungen spezialisiert und setzt stets auf innovative Lösungen, um Bedürfnissen vorzugreifen und seinen Kunden möglichst geeignete Leistungen anbieten zu können. Im Rahmen seiner Tätigkeit der Vermietung von Nutzfahrzeugen setzt die Rave Gruppe auf die Produkte des Fahrzeugherstellers Cometto und hat einen selbstfahrenden Transporter mit fünf Achsen erworben, der sich insbesondere für industrielle Anwendungen eignet.

more »

Mehr Hubhöhe und Leistung: Liebherr stellt LTM 1150-5.3 vor

Nach dem LTM 1120-4.1 im vergangenen März stellt Liebherr die zweite Neuentwicklung bei All-Terrain-Kranen in diesem Jahr vor: den LTM 1150-5.3.

Nach rund 1.500 gebauten Einheiten stellt Liebherr den Nachfolger des erfolgreichen LTM 1130-5.1 vor: den LTM 1150-5.3. Mit 150 Tonnen maximaler Tragkraft und 66 Meter langem Teleskopausleger ergänzt er zudem optimal die Liebherr-Kranpallette unterhalb des 180-Tonners LTM 1160-5.2. Der um 10 Prozent längere Teleskopausleger im Vergleich zum Vorgänger hebt im Durchschnitt 15 Prozent höhere Lasten, sowohl mit Maximal- als auch Teilballast. Die Leistung der Liebherr-Ingenieure dabei: Das niedrige Gesamtgewicht des Vorgängers konnte beibehalten werden. Bei zwölf Tonnen Achslast führt der Kran neun Tonnen Ballast auf öffentlichen Straßen mit.
Lesen Sie mehr zum neuen LTM 1150-5.3 im Kranmagazin Nr. 135, das am 18.12.2020 im Handel erscheint.

Scheuerle ruft zum großen EuroCompact Testdrive auf

Ab November haben Transportunternehmer die Gelegenheit, sich von den Qualitäten der neuen EuroCompact Modelle FL02 und FL03 im Praxiseinsatz zu überzeugen. Dann ruft Scheuerle, ein Unternehmen der Transporter Industry International Group (TII Group) von Unternehmerfamilie Rettenmaier aus Heilbronn, zum großen EuroCompact Testdrive auf. Scheuerle stellt die beiden neuen Modelle FL02 und FL03 mit zwei- beziehungsweise dreiachsigem Pendelachsen-Heckfahrwerk in Verbindung mit einer geeigneten 6×4-Sattelzugmaschine zur Verfügung. Beide EuroCompact Modelle verfügen über eine Vollausstattung und eigenen sich damit für unterschiedlichste Ladungen wie Bau-, Agrar- sowie Forstmaschinen und ähnliches Gerät.

Weltweit erster Liebherr-Mobilkran LTM 1650-8.1 geht an Mammoet

In schwarz-roter Lackierung hat der erste LTM 1650-8.1 das Liebherr-Werk in Ehingen verlassen. Er geht an das global operierende, niederländische Kran- und Schwerlastunternehmen Mammoet. Nachdem alle Prototypen-Erprobungen erfolgreich abgeschlossen sind, laufen ab sofort die Serienauslieferungen an. Auf der Bauma 2019 hatte Liebherr den Nachfolger des legendären LTM 1500-8.1 unter dem Slogan „Das Maximum auf acht Achsen“ vorgestellt.