Aktuelle Kranmagazin-Meldungen per e-mail. Newsletterversand-Anmeldung [hier]

Liftkontor ist neu in Paderborn

18 Dez 2019, 7:52pm

Liftkontor161219Liftkontor hat am 1. Oktober 2019 in Borchen vor den Toren Paderborns eine neue Niederlassung eröffnet. Das auf die Vermietung und den Verkauf von Arbeitsbühnen und Teleskopstaplern spezialisierte Unternehmen ist seit 2015 mit Niederlassungen in Bremerhaven und Hannover vorwiegend im Norden Deutschlands präsent. Mit der Gründung der Liftkontor Paderborn GmbH ging das mittelständische Unternehmen nun neue Wege und weitet seine Aktivitäten damit auf Ostwestfalen aus.
Das Partnerunternehmen der System Lift AG ist vor Ort mit einem sechsköpfigen Team gestartet. „Wir sind froh, dass wir ein tolles Team mit reichlich Erfahrung in der Arbeitsbühnenbranche für die neue Aufgabe in Paderborn gewinnen konnten und werden den Standort in den nächsten Jahren sukzessive ausbauen“, so Geschäftsführer Fabian Markmann.
Die neue Niederlassung ist verkehrsgünstig in unmittelbarer Nähe zur A33 gelegen. „Neben einem neuen Standort für die Vermietung von Arbeitsbühnen und Teleskopstaplern haben wir uns auch dazu entschlossen ein Schulungszentrum für die System-Card vor Ort aufzubauen“, erklärt Fabian Markmann und ergänzt, „so können wir unseren Kunden das bekannte Leistungsportfolio von Liftkontor aus Vermietung, Verkauf, Service und Schulung aus einer Hand nun auch in Paderborn bieten.“

DAF-Abbiegeassistent erhöht die Verkehrssicherheit in der Stadt

18 Dez 2019, 7:50pm
DAF Trucks stellt seinen DAF-Abbiegeassistent als Option ab Werk für 4x2- und 6x2-Sattelzugmaschinen vor, um die Sicherheit im Verteilerverkehr zu erhöhen.

DAF Trucks stellt seinen DAF-Abbiegeassistent als Option ab Werk für 4×2- und 6×2-Sattelzugmaschinen vor, um die Sicherheit im Verteilerverkehr zu erhöhen.

Um die Sicherheit für gefährdete Verkehrsteilnehmer in Städten und Gemeinden zu erhöhen, stellt DAF Trucks seinen Abbiegeassistenten für 4×2- sowie 6×2-Sattelzugmaschinen ab Werk vor. Dieses sicherheitsrelevante Assistenzsystem ist ab sofort optional verfügbar. Der DAF-Abbiegeassistent wird gleichzeitig auch für weitere DAF-Modelle als Aftermarket-Lösung angeboten. In Deutschland ist der DAF-Abbiegeassistent voll förderfähig.

Tadano hält Fokus auf Kundenorientierung bei der Integration von Demag Mobile Cranes

18 Dez 2019, 7:48pm

Tadano131219aGerade einmal fünf Monate nach Abschluss der bedeutendsten Akquisition des Jahres, die eine Umgestaltung der Hebeindustrie zur Folge haben wird, führt Tadano die Integration der Demag Mobilkrane in die Tadano Familie fort. Vom Anfang an hat Tadano gegenüber der Branche die Bedeutung der Transaktion als wichtigen, strategischen Schritt für das Unternehmen kommuniziert, der zum Ziel hat, den Nutzen für seine Kunden deutlich zu steigern.
Den weltweit geachteten Namen Demag hat man als eigenständige Marke erhalten, die Demag Modelle ergänzen die bestehende Produktlinie. Mit der Verknüpfung von Tadano und Demag Kranen konnten Lücken in der All-Terrain-Produktlinie unmittelbar geschlossen und die Tadano Familie um Gittermast-Raupenkrane erweitert werden. Das Unternehmen ist nun in der Lage, seinen Kunden ein deutlich breiteres und vollständigeres Portfolio an Hebezeuge-Lösungen zur Verfügung zu stellen und so mehr Flexibilität bei größeren Paketangeboten zu schaffen.
„Wir bringen die große Aufgabe der Integration von Demag Mobile Cranes in die Tadano Familie voran und behalten den Fokus und unser Engagement für unsere Kunden und ihre Bedürfnisse bei“, erklärt Kenichi Sawada, Geschäftsführer der Tadano Faun GmbH. „Mit Vertrieb und Service für die Marken Tadano und Demag können wir Synergien nutzen und auf diese Weise mehr Wert für unsere Kunden generieren.“
Im Anschluss an die Demag Übernahme richtete Tadano unternehmensübergreifende Teams (Cross Company Teams – CCT) ein, deren Mitglieder aus allen Regionen der Welt stammen. Ihre Aufgabe besteht darin, „Best Practices“ zu ermitteln, die in der gesamten Tadano Gruppe genutzt werden können. Die Demag Integration ermöglicht es Tadano, die besten Konzepte und Technologien beider Marken für das gesamte Produktangebot zu nutzen, und so dem aktuellen und zukünftigen Bedarf seiner Kunden besser entsprechen zu können. „Der Erfolg unserer Kunden hat für uns die höchste Priorität“, erklärt Jens Ennen, CEO der Tadano Demag GmbH.
Um die Zusammenarbeit der Teammitglieder in den Werken und europäischen Niederlassungen zu fördern, kündigte Tadano kürzlich die Gründung einer Muttergesellschaft an, die als Bindeglied zwischen den beiden deutschen Fertigungsstandorten fungiert. Diese Muttergesellschaft wird gemeinsame Funktionen verschiedener Abteilungen wie Engineering, Produktmanagement, Vertrieb und Marketing beherbergen und dazu beitragen, Überschneidungen abzubauen und so die Effizienz zu steigern. Die gemeinsam genutzten Funktionen werden beide Standorte unterstützen, die enorme Erfahrung der Teammitglieder bündeln und Synergiepotenziale ausschöpfen, sodass besser auf Kundenbedürfnisse eingegangen werden kann.
Im Zuge der Akquisition und Integration der Demag Mobilkrane hat Tadano die Zusammenarbeit mit Kunden zur Priorität erhoben – die Kundenerfahrung soll von gleicher, wenn nicht sogar besserer Qualität sein als vor der Übernahme. Darüber hinaus verspricht eine gemeinsame deutsche Ersatzteilorganisation zusätzliches Synergiepotenzial zwischen den Tadano Faun und Tadano Demag Werken. Ziel ist hier, die Ersatzteilverfügbarkeit und die Supportfähigkeit weltweit weiter zu verbessern.
Inzwischen sind auch erste Schritte zur Zusammenführung der europäischen Serviceorganisationen vorgenommen worden – damit verbessern sich die globalen Servicekapazitäten und ermöglichen so eine schnellere Reaktion auf Kundenwünsche. Die Teammitglieder im Service werden für beide Marken geschult, dadurch stehen mehr qualifizierte Techniker bereit, die die Verfügbarkeit der Krane auf einem hohen Niveau halten. Mit der Implementierung von Ferndiagnostik nutzt das Unternehmen technologische Verbesserungen, die ebenfalls zu einer höheren Maschinenverfügbarkeit beitragen.
Tadano verfolgt eine methodische, regionsorientierte Herangehensweise zur Optimierung der Vertriebsnetze und der Verkaufsprozesse für Tadano und Demag Krane. Dies gibt beiden Marken die Möglichkeit, gemeinsam neue Märkte zu erschließen und die globale Expansion zu unterstützen. Auch werden Tadano Kunden zukünftig Maschinenkäufe aus einer Hand bündeln können, sie können besseren Kundenservice, schnellere Reaktionszeiten und eine einfachere Geschäftsabwicklung mit Tadano erwarten.
Tadano nimmt erhebliche, zukunftsweisende Investitionen an beiden deutschen Standorten vor, um die Produktion ausweiten zu können. „Wir lernen voneinander und arbeiten gemeinsam daran, unsere Fertigungserfahrung und unser Wissen zu erweitern und zu stärken“, sagt Ennen abschließend. „Dies wird uns helfen, Durchlaufzeiten zu verkürzen und Krane schneller an unsere Kunden liefern zu können. Diese Anstrengungen sind der Schlüssel zur Erreichung unseres Ziels, weltweit führender Anbieter in der Hebeindustrie zu werden.“

Goldhofer auf der Conexpo

18 Dez 2019, 7:46pm
Goldhofer STZ-VL 3+1

Goldhofer STZ-VL 3+1

Besucher der größten Baumaschinenmesse auf dem amerikanischen Kontinent finden vom 10. bis 14. März 2020 auf dem Goldhofer-Stand, Freigelände F7310A, gleich eine ganze Reihe an Transportlösungen, mit denen sie überdimensionale und schwerste Lasten einfacher, flexibler und vor allem wirtschaftlicher befördern können. So präsentiert Goldhofer mit dem Schwerlastmodul PST/SL-E 6, dem Semiauflieger STZ-P 9 sowie dem Tiefbettauflieger STZ-VL 3+1 drei Messe-Highlights, die für die zuverlässige Anlieferung anspruchsvollster Baumaschinen und -teile sorgen. „Selbstverständlich können sich Messebesucher auf unserem Stand auch über die speziell für den Nordamerikanischen-Markt konzipierten Fahrzeuge, wie den Dual-Lane-Modulanhänger THP/DC, informieren“, so Stefan Kohler, Vice President Sales der Goldhofer Inc.

Übergabe der ersten sechs Lithium-Ionen Snorkel Speedlevel an Systemlift Mitglied Gräber Konstanz

18 Dez 2019, 7:44pm

Snorkel131219Ahern Deutschland präsentiert die neue Generation von geländegängigen Elektro-Allradarbeitsbühnen mit Lithium-Ionen Technologie seiner Ahern Eigenmarke Snorkel und übergibt die ersten Maschinen an Systemlift Mitglied Alexander Gräber bei Gräber Konstanz.
Der Auftrag für die sechs Maschinen enthielt drei SL26RTE- und drei SL30RTE-Modelle und wurde auf der Bauma 2019, während der Snorkel Vorstellung des Lithium-Ionen-Prototyps, erteilt. Die Produktion der beiden elektrischen Speed Level-Modelle startete Anfang November in der britischen Produktionsstätte von Snorkel. Die sechs Sigma Bühnen wurden Mitte November an Gräber in Konstanz ausgeliefert und vom Ahern Deutschland-Vertriebsrepräsentanten Tommy Härtig übergeben.

Brandneuer Demag AC 55-3 für Baetsen Kraanverhuur B.V.

18 Dez 2019, 7:43pm

Demag111219Für Marc Peperkamp, Geschäftsführer der niederländischen Baetsen Kraanverhuur, steht die Marke Demag für innovative Lösungen und permanenten technischen Fortschritt. Nicht zuletzt aus diesen Gründen hat er sich bei der Wahl eines neuen 3-Achsers für den Demag AC 55-3 entschieden, den er im November 2019 entgegennehmen konnte. Übergeben wurde der Kran von Marc Dirkse, Sales Manager bei Tadano Demag.
„Der Demag AC 55-3 ist für uns so flexibel einsetzbar wie kaum ein anderer Kran. Das verdankt er vor allem seinem 50 Meter langen Hauptausleger, dem längsten seiner Klasse. Außerdem bleibt der AC 55-3 selbst voll gerüstet unterhalb der für den Straßenverkehr zugelassenen 12 Tonnen Achslast“, nennt Marc Peperkamp zwei entscheidende Vorteile des Krans, die ihn besonders überzeugt haben.

Palfinger entwickelt gemeinsam mit Partner Shell eigene, zertifizierte Hydrauliköle

18 Dez 2019, 7:40pm

Palfinger101219Palfinger entwickelte ein zertifiziertes Schmierstoffpaket, welches ab Januar 2020 erstmals in Deutschland verfügbar ist. Drei verschiedene Hydrauliköl-Typen sichern die Leistungen, die Palfinger-Produkte täglich erbringen. Gemeinsam mit Partner Shell wurden dazu die Typen Premium, Extreme und Bio sowie ein Getriebeöl entwickelt. Das hochqualitative und von Bosch-Rexroth zertifizierte Öl ist perfekt auf Palfinger-Produkte abgestimmt und produktübergreifend für das gesamte Palfinger-Portfolio einsetzbar. Mit idealer Viskosität unterstützt das Palfinger-Öl die Kraftübertragung, reduziert die Reibung, absorbiert Wärme, hält die Komponenten sauber, schützt sie vor Verschleiß und Korrosion und erhöht damit Leistung und Lebensdauer der Maschinen. Ferner startet das Unternehmen den neuen Service: Palfinger Öl-Wartung.

Scholl übernimmt neuen Liebherr-Mobilkran LTM 1230-5.1

18 Dez 2019, 7:37pm
Von links nach rechts: Karl-Heinz Scholl (Karl Scholl GmbH), Joachim Sommer (Liebherr-Werk Ehingen GmbH), Wolfgang Schneider, Christoph Fischer (beide Karl Scholl GmbH).

Von links nach rechts: Karl-Heinz Scholl (Karl Scholl GmbH), Joachim Sommer (Liebherr-Werk Ehingen GmbH), Wolfgang Schneider, Christoph Fischer (beide Karl Scholl GmbH).

Die Karl Scholl GmbH aus Heidelberg übernahm im November einen Mobilkran LTM 1230-5.1 im Liebherr-Werk Ehingen.  Der 5-achsige LTM 1230-5.1 bietet eine höhere Mobilität durch einfachere Fahrgenehmigungen. Zudem optimiert der 230-Tonner den Fuhrpark des Unternehmens durch sein variables Auslegersystem mit 75 Meter langem Teleskopausleger und 39 Meter stufenlos verstellbarer Wippspitze sowie durch Innovationen wie VarioBase und VarioBallast.

Genie erweitert Vertriebsnetz in Russland

18 Dez 2019, 7:35pm
Besiegeln den Vertragsabschluss mit einem Handschlag: (V.l.n.r.) Igor Philippow, Genie Regional Sales Manager Russland & GUS, Terex AWP, mit Sergej Bondar, Vizepräsident, PSK.

Besiegeln den Vertragsabschluss mit einem Handschlag: (V.l.n.r.) Igor Philippow, Genie Regional Sales Manager Russland & GUS, Terex AWP, mit Sergej Bondar, Vizepräsident, PSK.

Zur Unterstützung der schnell wachsenden Bauwirtschaft gibt Terex AWP die kürzlich erfolgte Ernennung von PromStroiKontrakt LLC (PSK Holding) zum autorisierten Genie Händler für das vollständige Angebot von Genie Arbeitsbühnen und Teleskopstaplern in Russland bekannt. Mit dieser Maßnahme verstärkt Genie sein bestehendes Vertriebsnetz weiter.
Igor Philippow, Genie Regional Sales Manager für Russland & GUS bei Terex AWP erklärt: „Russland ist ein großer Absatzmarkt, in dem die Bauwirtschaft und die Nachfrage nach Genie Produkten extrem schnell wächst. Angesichts dieser Entwicklung haben wir uns für die Zusammenarbeit mit PSK entschieden – einer leistungsstarken Unternehmensgruppe mit langjähriger Erfahrung im Bausektor und hohem Ansehen in der Region.“
Sergej Bondar, Vizepräsident von PSK, betont: „PSK operiert in einem extrem breiten Feld mit der Bauwirtschaft verbundener Sektoren. Daher können wir aus erster Hand beobachten, wie schnell sich der Markt entwickelt und wie dringend qualitativ hochwertige Ausrüstung benötigt wird.“

Entscheidung vertagt – Unterausschüsse gebildet!

18 Dez 2019, 7:33pm

Wie die BSK am 4.12. in einem Newsticker meldet, hatten an diesem Tag der Verkehrsausschuss des Bundesrates und der Innenausschuss des Bundesrates die XX. Verordnung zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften (StVO-Novelle) auf der Tagesordnung. Aus Sicht des BSK und für die Branche bedeutsam: Änderung der Zuständigkeit der Genehmigungsbehörden (§ 47 Absatz 1 und 2 StVO) sowie das neue Modell zur Gebührenberechnung.
BGL, BSK und Transfrigoroute Deutschland hatten sich zuvor in einer gemeinsamen Stellungnahme für dringende Änderungen beider Vorhaben ausgesprochen.
Beide Bundesratsausschüsse haben die Entscheidung über die StVO-Novelle vertagt und jeweils einen Unterausschuss gebildet, der erstmalig am 21. Januar 2020 tagen wird.

Ein Lkw voll Glück: Universal Transport unterstützt Weihnachtspäckchenkonvoi

18 Dez 2019, 7:32pm

UniversalTransport061219Auch in diesem Jahr ist der Weihnachtspäckchenkonvoi von Hanau aus gestartet, um Anfang Dezember Geschenke zu hilfsbedürftigen Kindern in Osteuropa zu bringen. Universal Transport unterstützt diese Initiative und stellt bereits im zweiten Jahr in Folge kostenlos zwei Fahrer, einen Lkw und einen Auflieger zur Verfügung, um die kleinen Weihnachtsüberraschungen in Waisen- und Krankenhäuser, Behinderteneinrichtungen, Kindergärten und Schulen zu bringen.
„Weihnachten sollte gerade für Kinder eine Zeit der Freude, des Lachens und des Glücks sein. Daher ist die Teilnahme am Konvoi für uns eine Herzensaufgabe. So können wir dazu beitragen, dass auch Kinder, die sonst kaum das Nötigste zum Leben haben, ein wenig dieses besonderen Zaubers zur Weihnachtszeit erleben dürfen“, sagt Holger Dechant, Geschäftsführer von Universal Transport.
In diesem Jahr haben sich insgesamt 173.161 Päckchen und 293 Helfer auf den Weg nach Bulgarien, Moldawien, Rumänien und in die Ukraine gemacht. Die Fahrer des Schwerlastspezialisten Universal Transport, Karl Weskamp und Gerd Wesenberg, übernehmen eine Route nach Lemberg (Lwiw) in der Ukraine. Beide waren bereits im vergangenen Jahr mit dabei.

Renault Trucks T Modelljahr 2020

18 Dez 2019, 7:31pm

Renault051219Renault Trucks bringt das Modelljahr 2020 der Fernverkehrsbaureihe T auf den Markt. Die Renault Trucks T und T High sind kraftstoffeffizienter als die Vorgängergeneration, während das Wohlbefinden des Fahrers noch mehr in den Mittelpunkt rückt. Die Fernverkehrsfahrzeuge sind mit DTI 11 und DTI 13 Euro 6 Step D-Motoren ausgestattet. Sie senken den Kraftstoffverbrauch und den CO2-Ausstoß laut Renault gegenüber der Vorgängergeneration um 3 %. Zusätzlich erhalten die Renault Trucks T und T High im Modelljahr 2020 eine neue hocheffiziente Achse und leichtere Bremsscheiben, was eine weitere Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs ermöglicht. Die Motoren der Renault Trucks T und T High sind kompatibel mit synthetischem Kraftstoff XTL, der DTI 13 Motor mit 480 PS ist zudem optional mit Biodiesel kompatibel.

Schweizer Kranunternehmen Gyger Levage erweitert Fuhrpark mit zwei neuen Liebherr-Mobilkranen

18 Dez 2019, 7:28pm
Das Team von Gyger Levage freut sich über zwei neue Liebherr-Mobilkrane.

Das Team von Gyger Levage freut sich über zwei neue Liebherr-Mobilkrane.

Das Schweizer Kranunternehmen Gyger Levage hat zwei neue Liebherr-Mobilkrane übernommen. Ein LTM 1040-2.1 ergänzt die Kranflotte im unteren Traglastbereich und ein LTM 1450-8.1 mit 450 Tonnen maximaler Tragkraft erweitert den Fuhrpark nach oben.
Eric Gyger, Inhaber von Gyger Levage erklärt: „Der LTM 1450-8.1 ist der stärkste Kran, den wir je gekauft haben. Er erweitert unser Traglastspektrum deutlich nach oben. Eigentlich wollten wir unseren 350-Tonner ersetzen, aber dann haben wir uns entschlossen, beide Krane zu behalten. Denn der LTM 1450-8.1 eröffnet uns mit seiner höheren Leistung neue Einsatzmöglichkeiten. Und strategisch wichtig ist für uns auch, dass es der erste 450-Tonner in der französischen Schweiz ist.“
Der LTM 1040-2.1 ersetzt einen 15 Jahre alten LTM 1030/2 in der Flotte von Gyger Levage. Der neue Kran bietet mit einem 35 Meter langen Teleskopausleger 5 Meter mehr Hubhöhe und ein deutliches Plus an Tragkraft. Als kompakter und wendiger 2-Achs-All-Terrain-Kran kann er Einsätze auf extrem engen Baustellen übernehmen.

Oil&Steel Trio für den Süden

18 Dez 2019, 7:26pm

OilSteel050219aJa ist denn schon Weihnachten? Oil&Steel Deutschland verteilt bereits Ende November großzügig Geschenke in den Süden von Deutschland. In Bayern ist das Christkind besonders brav und lackiert sogar in Hausfarbe.
Das Partnerlift-Mitglied Krause Hebebühnen aus Salem am Bodensee, erhielt ein neues Gelenkteleskop mit 24 Meter Arbeitshöhe und 13 Meter seitlicher Reichweite. Die Snake 2413 H Plus auf Nissan überzeugte den Vermieter bei einer kurzfristig organisierten Vorführung so sehr, dass er sich kurzerhand entschloss, die Arbeitsbühne nicht wieder hergeben zu wollen.
Ebenfalls für ein Gelenkteleskop entschied sich Ulrich Kirchberger vom Mietservice aus Miesbach. Er tauschte seine Snake 2010 RE in eine Snake 2612 und bekam obendrein sechs Meter Arbeitshöhe und zwei Meter seitliche Reichweite dazu.
Ganz in blau und damit in Hausfarbe wählte Johannes Sebald seine neue Octopus 14 für die Mietgeräte von Starnberger. Für die Raupenbühne mit 6,5 m seitlicher Reichweite, begeisterte sich der Vermieter aus dem bayerischen Oberland schon im Frühjahr auf der Bauma – bei einer Vorführung Ende August griff er zu.OilSteel051219b

Neuer Demag AC 45 City für Breithaupt & Philipp

18 Dez 2019, 7:24pm
Demag041219

v.l.n.r.: Ulrich Wagner (Sales Manager Tadano Demag) Karsten Eberhardt (Kranfahrer Breithaupt & Philipp), Uwe Podlech (Geschäftsführer Breithaupt & Philipp), Jens Napierala (Geschäftsführer Breithaupt & Philipp)

Nachdem bereits ein Demag AC 30 und zwei Demag AC 40 seit Jahren zuverlässig ihren Dienst bei Beithaupt & Philipp verrichten, hat das Magdeburger Unternehmen nun auch einen Demag AC 45 City in Dienst gestellt. „Wir waren mit der Performance unserer drei Demag Krane immer sehr zufrieden. Deshalb fiel uns die Entscheidung für den neuen AC 45 City nicht schwer“, erklären die beiden Breithaupt & Philipp Geschäftsführer Uwe Podlech und Jens Napierala, die den Kran gemeinsam mit ihrem Kranfahrer Karsten Eberhardt in Zweibrücken abgeholt hatten. Übergeben wurde der Kran von Ulrich Wagner, Sales Manager bei Tadano Demag.

Neuer Geschäftsführer für PACCAR Financial Deutschland und PACCAR Leasing GmbH (PacLease)

18 Dez 2019, 7:18pm

Daf041219Mit Michael Neuenfeldt gewinnt PACCAR Financial Deutschland, die Finanzierungsgesellschaft von DAF Trucks Deutschland, einen erfahrenen und engagierten Geschäftsführer, der das Unternehmen bereits gut kennt. Michael Neuenfeldt verantwortet gleichzeitig die Geschicke der PACCAR Leasing GmbH mit Sitz in Dieburg. Die Geschäftsführung in der Doppelrolle übernimmt er von Willem van Sambeek, der im Oktober dieses Jahres mit der Geschäftsleitung der DAF Trucks Deutschland GmbH betraut wurde. Der gebürtige Rheinländer Neuenfeldt bringt seit dem 1. Dezember 2019 seine wertvolle Finanz- und Nutzfahrzeugexpertise in das Unternehmen ein.

Kooperation zwischen EMS-Fehn-Group und Prangl

18 Dez 2019, 7:15pm

EMS-Fehn-Group und Prangl GmbH wollen in Zukunft bei ausgewählten Projekten weiterhin eng zusammenarbeiten. Seit mehr als zwei Jahren kooperieren die Unternehmen erfolgreich beim Windparkprojekt Markbygden in Nordschweden. Die Unternehmen sehen in einer intensivierten Fortführung dieser Kooperation großes Wachstumspotenzial, von dem beiden profitieren können. Prangl GmbH gehört mit seinen Mobilkranen, Schwertransportern, Arbeitsbühnen, Staplern, Hub- und Verschubsystemen zu den 10 größten Kranunternehmen in Europa. Das in Wien ansässige Unternehmen ist mit 15 Niederlassungen in Österreich, Ungarn, der Slowakei, Slowenien und Kroatien vertreten.
Zur EMS-Fehn-Group gehören 21 Chartering-, Projektlogistik-, Spezialtransport-, Kranservice-, Hafenumschlags-, Yachttransport-, Lager- und Crewingfirmen sowie eine Reederei. Die EMS-Fehn-Group ist in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Norwegen, Lettland, Russland, Italien, Kroatien, Albanien und Nord-Mazedonien vertreten. Durch eine auf Projektbasis abgestimmte Zusammenarbeit im Kran- und Schwertransportbereich erwartet man sich beidseitige Synergien. Die Geschäftsführungen beider Unternehmen sehen zudem erhebliches Wachstumspotenzial in den Märkten auf dem Balkan. Nicht nur regional und inhaltlich ergänzen sich die Unternehmen. Als inhabergeführte Firmengruppen verfolgen beide eine nachhaltige Geschäftspolitik, die auf langfristiges Wachstum ausgelegt ist.

Neuer Markenname für die Scania S-Baureihe

18 Dez 2019, 7:13pm

19316-002Scania benennt seine Premium-Baureihe, die S-Baureihe, um. Anstelle des Buchstabens S, gefolgt von der eigentlichen PS-Zahl, wird der neue Markenname die PS-Zahl sein, gefolgt von einem S, wie z. B. 450 S oder 730 S. Die umgekehrte Namensgebung gilt nur für die S-Fahrerhäuser (Schlafkabine mit flachem Boden). Hinter der Änderung steht eine Vereinbarung mit der Daimler AG, der Muttergesellschaft von Mercedes-Benz.
„Mit dieser Anpassung erfüllen wir eine Vereinbarung, die wir mit Daimler getroffen haben,“ sagt Alexander Vlaskamp, Senior Vice President, Head of Scania Trucks. „Wir sind bestrebt, unsere Marken zu schützen und wissen, warum Daimler mit seiner langjährigen S-Klassen Historie im Pkw-Bereich ein Problem mit dem Markennamen unserer S-Baureihe hatte.“ Der neue Markenname für die S-Fahrerhäuser wird im Dezember 2019 eingeführt und es könnte keinen besseren Lkw als den Scania 730 S geben, um die S-Baureihe zu repräsentieren.

Vossmann Logistik GmbH wählt Broshuis Tiefbetten

18 Dez 2019, 7:13pm

Broshuis291119Vossmann Logistik GmbH aus Prinzhöfte entschied sich für Broshuis Tiefbetten. Dabei fiel die Entscheidung bei jeweils 2 Aufliegern auf durchgehende Achsen & SL2 Einzelradaufhängung und zusätzlich auf Versionen der Pendelachsvariante PL2 HD. Die Tiefbetten mit durchgehenden Achsen werden dabei ausschließlich für den Transport von leichten landwirtschaftlichem Equipment genutzt und haben in diesem Zusammenhang keine höhere Nutzlast nötig. Die 3-Achs Tiefbetten mit SL2 Einzelradaufhängung sind eigens entwickelt um große selbstfahrende Erntemaschinen zu transportieren bei denen das Eigengewicht des Tiefbetts, die Ladehöhe über dem Aggregat wegen überragender Ladung und die 12ton Achslast aufgrund immer schwerer werdenden Maschinen sehr entscheidend war. Durch die verschiedenen Anwendungsfälle der Vossmann Logistik GmbH ist es nicht verwunderlich das die Pendelachse aber ebenfalls Ihre Vorteile ausspielen kann. Denn das 2-Achs Flachbett mit Pendelachse ist mit einem längeren Tiefbett ausgestattet um beispielsweise Tanks mit extremen Durchmessern fahren zu können. Durch den Hub der Pendelachse können dabei Hindernisse überfahren werden, ohne dass diese demontiert werden müssen.
Zu guter letzt hat sich Vossmann noch für die neue 2+4 Baggerbrücke entschieden die mit dem Einsatz der neuen PL2 HD Version innerhalb von 41,8ton Zuggesamtgewicht gefahren werden kann und somit die Flexibilität bedeutend erhöht.

BKL präsentiert den CM 221 erstmals in Stuttgart auf der Dach+Holz

18 Dez 2019, 7:13pm

Vom 28. bis zum 31.Januar 2020 präsentiert sich die BKL Baukran Logistik GmbH auf der Dach+Holz International und bringt den meistverkauften Kran aus dem  BKL System Cattaneo nach Stuttgart. Mit 22 Metern Ausladung, 1,8 Tonnen Traglast und flexibler Energieversorgung ist der CM221 auf die Bedürfnisse von Zimmerern und Dachdeckern ausgerichtet, denn der hydraulische Untendreher ist gerade auf Kurzzeitbaustellen einfach zu handhaben. Das Exponat ist ausgestattet mit der einachsigen 80km/h-Transportachse, die alternativ zu der 25km/h-Achse erhältlich ist. Zu sehen ist der Untendreher im Freigelände am Stand FG7.02 bei Halle 7.BKL System Cattaneo_CM 221 mit neuer 80 km-h-Achse