Aktuelle Kranmagazin-Meldungen per e-mail. Newsletterversand-Anmeldung [hier]

Harald Woitke wird neuer Geschäftsführer von Scania Deutschland Österreich

4 Aug 2021, 3:55pm

Harald Woitke (58) ist seit dem 1. August 2021 neuer Geschäftsführer von Scania Deutschland Österreich. Woitke ist Nachfolger von Peter Hornig, der zum gleichen Zeitpunkt in die Scania Konzernzentrale wechselt und die Funktion als Senior Advisor für Scania Commercial Operations übernimmt.

Doppeltes Tadano All-Terrain-Kran-Upgrade

4 Aug 2021, 3:54pm

Der Mobilkranhersteller Tadano setzt ganz auf Aktualität und hat den beiden Vier- und Fünfachsern der 100- bis 120-t-Klasse eine Überarbeitung spendiert, die weit über die neue Namensgebung hinausgeht. Der wendige AC 4.110-1 hat bei unverändertem Gesamtgewicht an Traglast gewonnen – dank eines neuen, noch stärkeren Auslegers, mit dem auch der AC 5.120-1 bestückt ist. Dieser Fünfachser überzeugt nach wie vor durch praktische 10 t Achslast im Alltag. Im Zuge seiner Neuausrichtung harmonisiert Tadano im Laufe des Jahres die Bezeichnung seiner Mobilkran-Modelle. Die neuen AC 4.110-1 und AC 5.120-1 nehmen die aktualisierte Bezeichnung bereits vorweg.

Dritter Tadano HK 40 für MSG Krandienst

3 Aug 2021, 9:31am

V. l. n. r.: Michael Zieger (Sales bei Tadano) übergibt den dritten 40er im Bunde an Rolf Bachmann (Kranfahrer bei MSG), Marc Wolber (Technischer Leiter der MSG) und Sven Heiko Hennig (Kranfahrer bei MSG).

Wenn man sich innerhalb kürzester Zeit gleich zweimal denselben Kran kauft, dann muss da wohl etwas Besonderes dran sein. Für die MSG Krandienst GmbH stellt der Tadano HK 40 die perfekte Verbindung aus Leistungsstärke und Flexibilität dar. Deshalb hat das Unternehmen nun bereits den dritten Kran dieser Bauart in den Fuhrpark aufgenommen.

Scania Deutschland übernimmt zum 1. August Geschäftstätigkeit der Firma Bertsch

3 Aug 2021, 9:29am

Hartmut Bertsch und Gerhard Lauster (Regionaldirektor Südwest Scania Deutschland)

Seit 1975 ist das Familienunternehmen Bertsch offizieller Scania Partner und 4 Jahre später, 1979, wurde der Betrieb zum Scania Händler und übernahm den Verkauf von Scania Nutzfahrzeugen für einige Landkreise im Schwabenland. Hartmut Bertsch führte ab 1995 in zweiter Generation das Unternehmen von Vater Horst Bertsch weiter. Stolz blickt man auf über 3.000 Scania Fahrzeuge zurück, die das Familienunternehmen auf die Straße gebracht hat. Zum 1. August zog sich Hartmut Bertsch aus dem Geschäft zurück, und Scania Deutschland übernahm den Betrieb mit dem neuen Namen Scania Reutlingen/Eningen.

Für Braun & Bold geht es ab sofort hoch hinaus

1 Aug 2021, 11:37am

Dank ihrer neuen Snake 2714 von Oil&Steel Deutschland sind die Arbeiten des Schornsteinbauers aus Thaleischweiler-Fröschen in Zukunft wesentlich einfacher und effektiver auszuführen. Direkt bei der Vorführung wurde die Lkw-Bühne geordert. Mit einer Arbeitshöhe von 27m und einer maximalen Korblast von 300kg ist die Bühne optimal für die Anforderungen des Schornsteinbauers. Die übergreifende Höhe von 12 m sowie die sehr schmale Abstützung sind nahezu perfekt für die Anforderungen des Familienbetriebs.

Unimog zum 17. Mal Geländewagen des Jahres

1 Aug 2021, 11:35am

Mit 54,9 Prozent der Leserstimmen – noch ein wenig mehr als im vergangenen Jahr – wählten die Leser der Fachzeitschrift „Off Road“ den Unimog zum Geländewagen des Jahres. Damit belegte das „Universal-Motorgerät“ zum 17. Mal in Folge den ersten Platz in der Kategorie Sonderfahrzeuge. Bei Globetrottern erfreut sich der hochgeländegängige Unimog als Basisfahrzeug für Reisen auch abseits asphaltierter Straßen und kann in abgelasteter Version mit nur 7,49 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht auch mit dem Pkw-Führerschein Klasse 3 gefahren werden.

Zum siebten Mal in Folge zwei Kategorien als beste Nutzfahrzeuge gewonnen

1 Aug 2021, 11:34am

Peter Ström, Geschäftsführer von Volvo Trucks in Deutschland

Bei der Prämierungsfeier „Die besten Nutzfahrzeuge 2021” des ETM-Verlages erhält Volvo Trucks in zwei Import-Kategorien für schwere Nutzfahrzeuge die Auszeichnung für den jeweils ersten Platz. 7.629 Leser:innen der Fachzeitschriften lastauto omnibus, trans aktuell und FERNFAHRER wählten ihre Favoriten.

more »

Bruns Kranvermietung übernimmt ersten Liebherr-Mobilkran

28 Jul 2021, 9:24am

Kranübergabe in Ehingen (v.l.n.r.): H. Bruhns, A. Keck, T. Walter, O. Bostjancic (alle Bruns Kranvermietung GmbH), J. Fähse (Liebherr-Werk Ehingen GmbH)

Die Bruns Kranvermietung GmbH aus Lüneburg hat ihren ersten Liebherr-Mobilkran übernommen, einen LTM 1070-4.2. Mobilität, Flexibilität und technische Innovationen des Liebherr-70-Tonners haben überzeugt. Einfachere Fahrgenehmigungen mit 10 Tonnen Achslast und die variable Abstützbasis VarioBase® waren wichtige Kriterien für das norddeutsche Unternehmen, erstmals einen Mobilkran bei Liebherr zu bestellen.

Tadano ATF-120-5.1 für Allround-Dienstleister

28 Jul 2021, 9:22am

Dominik Schüle, stellvertretender Geschäftsführer bei GE

Wenn es überregional zur Sache geht, braucht es Krane, die schnell auf der Straße sind. Hier überzeugt der ATF-120-5.1, denn er kann als 5-Achser unter 10 t Achslast verfahren werden. Und ganz nebenbei ist er auch noch sehr hubstark. Diese Kombination hat auch die GE Gräser-Eschbach GmbH überzeugt.

more »

Mammoet erhält Auszeichnung „Vertragspartner der Woche“

24 Jul 2021, 7:43am

Mammoet hat Ende Juli die Auszeichnung „Vertragspartner der Woche“ der TotalEnergies Raffinerie Leuna erhalten. Das Mammoet-Team hat für die Arbeiten im Rahmen der Generalinspektion PROTURN 2020+ die begehrte Trophäe für die Einhaltung der TRM-Sicherheitsstandards und das Arbeiten auf besonders hohem Sicherheitsniveau erhalten.

MAX100 Satteltieflader jetzt mit Auszug und zwei Paar Radmulden

26 Jun 2021, 5:16pm

Der modulare Baukasten bei MAX Trailer wird weiter ausgebaut. Den MAX100 Semi-Tieflader mit Nachlauf-Lenkachse gibt es nun auch mit zwei Paar Radmulden und teleskopierbarer Ladefläche. Die tiefen Radmulden ermöglichen den höhenoptimierten Transport von Radladern und Dumpern. Die vordere Radmulde ist durch den Auszug variabel anpassbar. Einlegeelemente dienen dazu, die entstandene Mulde an die zu ladende Maschine und deren Radstand auszufüllen. Die gewichtsoptimierte Bauweise des Satteltiefladers verschafft dem Anwender für seine Aufgaben einen beträchtlichen Nutzlastgewinn.

Teleskopierbar, mit Rampen, Pendelachsen und Löffelstielmulde

26 Jun 2021, 5:14pm

Faymonville verfügt mit seinem 6-Achs MultiMAX PA-X Satteltieflader über ein Fahrzeug, dass den Transport schwerer Maschinen und Lasten einfacher und gewinnbringender gestaltet. Das Fahrzeug ist:

Kompakt!
• Gesamtzuglänge unterhalb von 20 Metern
Tief!
• 790mm minimale Ladehöhe
• Mit 440mm die tiefste Löffelstielmulde am Markt
• 600mm Hub und 60° Lenkeinschlag
Schnell!
• Zeitgewinn beim Verladeprozess sowie schnell Einsatzbereit
• Gewinnmaximierung je Einsatzkilometer

Zuversicht für HUSUM Wind vor Ort

1 Jun 2021, 11:32am

Rückenwind aus der Politik: Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther und Klaus Liermann, Geschäftsführer der Messe Husum & Congress, sind optimistisch für die HUSUM Wind 2021

Die Messe Husum & Congress, Veranstalter der HUSUM Wind, ist erleichtert über das vergangene Woche veröffentlichte Veranstaltungsstufenkonzept, mit dem das Land Schleswig-Holstein durch schrittweise Lockerungen der Pandemie-Auflagen neue Perspektiven für die Veranstaltungsbranche eröffnet. Für die HUSUM Wind vom 14.-17. September 2021 bedeutet dies, dass die Teilnehmerbegrenzungen (Personenanzahl und Quadratmeter pro Person) aufgehoben werden können. Eine Präsenzveranstaltung ist unter Einhaltung der als AHA- (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske) und 3G- (Geimpfte, Genesene, Getestete) Regeln bekannten Maßnahmen sowie eines individuellen Hygienekonzeptes damit möglich geworden, sofern die Inzidenzen und die Pandemie sich weiterhin positiv entwickeln. Die Messe Husum & Congress hat aktuell ein entsprechendes detailliertes Hygienekonzept an die bisher angemeldeten Aussteller verschickt und hofft nun auf das Vertrauen der großteils schon langjährigen Teilnehmer der HUSUM Wind auch in diesem Jahr. Mitte Juni wird aufgrund der dann vorliegenden Anmeldungen und Rückmeldungen über die finale Durchführbarkeit entschieden.

Tieflader von Faymonville für hohe Ladungen

28 Mai 2021, 2:41pm

Die Ladungshöhe erweist sich im Transportalltag oft als große Herausforderung. Gesetzliche Vorgaben und ein schwieriges Streckenprofil sorgen regelmäßig für Kopfzerbrechen. Wo jeder Millimeter zählt, setzt Faymonville mit der breiteste Produktpalette an Tiefladern für Akzente. Die Tiefbettauflieger der drei Produktserien MegaMAX, GigaMAX und VarioMAX machen es möglich, auch mit einer hohen Ladung die legalen Höhenbeschränkungen einzuhalten. Tieflader passieren dank der niedrigen Fahrhöhe Unterführungen, Brücken und Hochspannungsleitungen, wodurch auch komplizierte Projekte ihr Ziel sicher erreichen.

more »

Schaeffler baut Fertigungskapazitäten für Windkraft in China aus

27 Mai 2021, 2:54pm

Die neue Produktionshalle auf dem Campus in Nanjing

Der weltweit tätige Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler stärkt seine Geschäftsaktivitäten im Sektor Windkraft und nimmt am ostchinesischen Standort Nanjing, Provinz Jiangsu, eine neue Produktionshalle mit einer Fläche von 22.000 Quadratmetern in Betrieb. Der Fokus in Nanjing, einem Standort der Sparte Industrial, liegt auf der Produktion von Großlagern mit einem Durchmesser von über 800 Millimetern, die vor allem in Windkraftanlagen, Getrieben und in der Schwerindustrie eingesetzt werden. Geplant ist die Produktion von 12.500 Einheiten pro Jahr. Mit der neuen Halle erweitert Schaeffler seine Produktionskapazitäten am Standort auf einer Gesamtfläche von insgesamt 260.000 Quadratmetern. Hierdurch wird Nanjing zum größten Fertigungsstandort für Windkraftlager innerhalb der Schaeffler Gruppe. Am Standort sind mehr als 2.000 Mitarbeitende beschäftigt.

Hovago ordert neun Tadano Krane

27 Mai 2021, 2:52pm

Doron Livnat and Tadashi Suzuki

Im Jahr seines 75-jährigen Bestehens hat sich der niederländische Krandienstleister Hovago ein Geschenk der besonderen Art gegönnt und bei Tadano gleich neun Krane geordert: drei AC 5.220-1 sowie je zwei AC 5.250-1 All-Terrain-Krane, GTC-1800EX Teleskop-Raupenkrane und CC 38.650-1 Gittermast-Raupenkrane. Die ersten Modelle werden im vierten Quartal dieses Jahrs ausgeliefert, somit erhält Hovago das erste große Kran-Paket unter der harmonisierten Marke Tadano und mit neuen Produktbezeichnungen.

more »

Zwei neue Vorstandsmitglieder im Führungsteam von Volkswagen Nutzfahrzeuge

26 Mai 2021, 11:14am

Lars Krause (links) wird Vorstand für Vertrieb und Marketing und Michael Obrowski folgt auf Holger Kintscher als Vorstand für Finanz und IT.

Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) stellt sein Führungsteam neu auf und beruft zwei neue Mitglieder in den Markenvorstand: Lars Krause übernimmt zum 1. Juli die Leitung des Bereichs Vertrieb und Marketing. Michael Obrowski, bisher Leiter Konzern-Controlling der Volkswagen AG, komplettiert zum selben Datum den Markenvorstand und übernimmt die Leitung des Finanz- und IT-Ressorts.

Erster japanischer Rough-Terrain-Kran Tadano GR-700EX-4 erreicht Europa

25 Mai 2021, 5:19pm

Erst vor wenigen Wochen hatte Tadano angekündigt, die neue Rough-Terrain-Kranfamilie GR-700EX-4, GR 900EX-4 und GR-1000EX-4 im europäischen Markt einzuführen – jetzt sind der Ankündigung Taten gefolgt: Ende April 2021 ist der erste Tadano GR 700EX 4 aus Japan bei Tadano Nederland BV im nordholländischen Purmerend eingetroffen.

more »

Mehr Komfort für weitere GMK-Kranfahrer: neues Fahrerhaus nun auch für Vier- und Fünfachser bis 150 t

20 Mai 2021, 6:33pm

Im Dezember 2020 wurde das neue Fahrerhaus für die Grove 3-Achser vorgestellt und von Manitowoc angekündigt, dass weitere All-Terrain-Krane ein entsprechendes Update erhalten. Nachdem die Einführung der neuen Generation des Grove Fahrerhauses auf dem GMK3050-3, GMK3060-2 und GMK3060L-1 in den Markt überaus erfolgreich war und erste Serienkrane mit neuem Fahrerhaus ausgeliefert wurden, wird dieses künftig auch auf allen 4- und 5-Achsern der Grove All-Terrain Krane mit einer Tragfähigkeit von bis zu 150 t zu finden sein. Der neue Standard in Design, Fahrerkomfort und -ergonomie wird somit auch für Kranfahrer des GMK4090-1, GMK4100L-2, GMK5150-1 und GMK5150L-1 spürbar.

UTA erweitert LNG-Netz durch Partnerschaft mit LIQUIND 24/7

20 Mai 2021, 4:36pm

Bild (© LIQUIND): LNG-Tankstelle von LIQUIND 24/7 im oberfränkischen Strullendorf

UTA, einer der führenden Anbieter von Tank- und Servicekarten in Europa und Teil der Edenred-Gruppe, kooperiert mit LIQUIND 24/7: Ab sofort haben UTA-Kunden Zugang zu acht LNG-Tankstellen des Berliner Tankstellenbetreibers, die in Duisburg, Sülzetal, Crailsheim, Strullendorf, Mannheim, Göttingen, Wustermark und Schüttorf angesiedelt sind. Im Laufe dieses Jahres sollen noch weitere Standorte des neuen Partners an das Versorgungsnetzwerk des Mo-bilitätsdienstleisters UTA angebunden werden. Mit der aktuellen Erweiterung wächst das LNG-Versorgungsnetz von UTA auf knapp 170 Stationen an strategisch wichtigen Verkehrsknotenpunkten in zehn Ländern und ist damit aktuell das größte LNG-Netz in Europa. Die Tankstellen werden in der kostenlosen UTA Stationsfinder-App angezeigt, die auch den Weg zur nächsten Waschstraße oder Werkstatt weist.