Aktuelle Kranmagazin-Meldungen per e-mail. Newsletterversand-Anmeldung [hier]

Teleskopierbar, mit Rampen, Pendelachsen und Löffelstielmulde

26 Jun 2021, 5:14pm

Faymonville verfügt mit seinem 6-Achs MultiMAX PA-X Satteltieflader über ein Fahrzeug, dass den Transport schwerer Maschinen und Lasten einfacher und gewinnbringender gestaltet. Das Fahrzeug ist:

Kompakt!
• Gesamtzuglänge unterhalb von 20 Metern
Tief!
• 790mm minimale Ladehöhe
• Mit 440mm die tiefste Löffelstielmulde am Markt
• 600mm Hub und 60° Lenkeinschlag
Schnell!
• Zeitgewinn beim Verladeprozess sowie schnell Einsatzbereit
• Gewinnmaximierung je Einsatzkilometer

Zuversicht für HUSUM Wind vor Ort

1 Jun 2021, 11:32am

Rückenwind aus der Politik: Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther und Klaus Liermann, Geschäftsführer der Messe Husum & Congress, sind optimistisch für die HUSUM Wind 2021

Die Messe Husum & Congress, Veranstalter der HUSUM Wind, ist erleichtert über das vergangene Woche veröffentlichte Veranstaltungsstufenkonzept, mit dem das Land Schleswig-Holstein durch schrittweise Lockerungen der Pandemie-Auflagen neue Perspektiven für die Veranstaltungsbranche eröffnet. Für die HUSUM Wind vom 14.-17. September 2021 bedeutet dies, dass die Teilnehmerbegrenzungen (Personenanzahl und Quadratmeter pro Person) aufgehoben werden können. Eine Präsenzveranstaltung ist unter Einhaltung der als AHA- (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske) und 3G- (Geimpfte, Genesene, Getestete) Regeln bekannten Maßnahmen sowie eines individuellen Hygienekonzeptes damit möglich geworden, sofern die Inzidenzen und die Pandemie sich weiterhin positiv entwickeln. Die Messe Husum & Congress hat aktuell ein entsprechendes detailliertes Hygienekonzept an die bisher angemeldeten Aussteller verschickt und hofft nun auf das Vertrauen der großteils schon langjährigen Teilnehmer der HUSUM Wind auch in diesem Jahr. Mitte Juni wird aufgrund der dann vorliegenden Anmeldungen und Rückmeldungen über die finale Durchführbarkeit entschieden.

Tieflader von Faymonville für hohe Ladungen

28 Mai 2021, 2:41pm

Die Ladungshöhe erweist sich im Transportalltag oft als große Herausforderung. Gesetzliche Vorgaben und ein schwieriges Streckenprofil sorgen regelmäßig für Kopfzerbrechen. Wo jeder Millimeter zählt, setzt Faymonville mit der breiteste Produktpalette an Tiefladern für Akzente. Die Tiefbettauflieger der drei Produktserien MegaMAX, GigaMAX und VarioMAX machen es möglich, auch mit einer hohen Ladung die legalen Höhenbeschränkungen einzuhalten. Tieflader passieren dank der niedrigen Fahrhöhe Unterführungen, Brücken und Hochspannungsleitungen, wodurch auch komplizierte Projekte ihr Ziel sicher erreichen.

more »

Schaeffler baut Fertigungskapazitäten für Windkraft in China aus

27 Mai 2021, 2:54pm

Die neue Produktionshalle auf dem Campus in Nanjing

Der weltweit tätige Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler stärkt seine Geschäftsaktivitäten im Sektor Windkraft und nimmt am ostchinesischen Standort Nanjing, Provinz Jiangsu, eine neue Produktionshalle mit einer Fläche von 22.000 Quadratmetern in Betrieb. Der Fokus in Nanjing, einem Standort der Sparte Industrial, liegt auf der Produktion von Großlagern mit einem Durchmesser von über 800 Millimetern, die vor allem in Windkraftanlagen, Getrieben und in der Schwerindustrie eingesetzt werden. Geplant ist die Produktion von 12.500 Einheiten pro Jahr. Mit der neuen Halle erweitert Schaeffler seine Produktionskapazitäten am Standort auf einer Gesamtfläche von insgesamt 260.000 Quadratmetern. Hierdurch wird Nanjing zum größten Fertigungsstandort für Windkraftlager innerhalb der Schaeffler Gruppe. Am Standort sind mehr als 2.000 Mitarbeitende beschäftigt.

Hovago ordert neun Tadano Krane

27 Mai 2021, 2:52pm

Doron Livnat and Tadashi Suzuki

Im Jahr seines 75-jährigen Bestehens hat sich der niederländische Krandienstleister Hovago ein Geschenk der besonderen Art gegönnt und bei Tadano gleich neun Krane geordert: drei AC 5.220-1 sowie je zwei AC 5.250-1 All-Terrain-Krane, GTC-1800EX Teleskop-Raupenkrane und CC 38.650-1 Gittermast-Raupenkrane. Die ersten Modelle werden im vierten Quartal dieses Jahrs ausgeliefert, somit erhält Hovago das erste große Kran-Paket unter der harmonisierten Marke Tadano und mit neuen Produktbezeichnungen.

more »

Zwei neue Vorstandsmitglieder im Führungsteam von Volkswagen Nutzfahrzeuge

26 Mai 2021, 11:14am

Lars Krause (links) wird Vorstand für Vertrieb und Marketing und Michael Obrowski folgt auf Holger Kintscher als Vorstand für Finanz und IT.

Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) stellt sein Führungsteam neu auf und beruft zwei neue Mitglieder in den Markenvorstand: Lars Krause übernimmt zum 1. Juli die Leitung des Bereichs Vertrieb und Marketing. Michael Obrowski, bisher Leiter Konzern-Controlling der Volkswagen AG, komplettiert zum selben Datum den Markenvorstand und übernimmt die Leitung des Finanz- und IT-Ressorts.

Erster japanischer Rough-Terrain-Kran Tadano GR-700EX-4 erreicht Europa

25 Mai 2021, 5:19pm

Erst vor wenigen Wochen hatte Tadano angekündigt, die neue Rough-Terrain-Kranfamilie GR-700EX-4, GR 900EX-4 und GR-1000EX-4 im europäischen Markt einzuführen – jetzt sind der Ankündigung Taten gefolgt: Ende April 2021 ist der erste Tadano GR 700EX 4 aus Japan bei Tadano Nederland BV im nordholländischen Purmerend eingetroffen.

more »

Mehr Komfort für weitere GMK-Kranfahrer: neues Fahrerhaus nun auch für Vier- und Fünfachser bis 150 t

20 Mai 2021, 6:33pm

Im Dezember 2020 wurde das neue Fahrerhaus für die Grove 3-Achser vorgestellt und von Manitowoc angekündigt, dass weitere All-Terrain-Krane ein entsprechendes Update erhalten. Nachdem die Einführung der neuen Generation des Grove Fahrerhauses auf dem GMK3050-3, GMK3060-2 und GMK3060L-1 in den Markt überaus erfolgreich war und erste Serienkrane mit neuem Fahrerhaus ausgeliefert wurden, wird dieses künftig auch auf allen 4- und 5-Achsern der Grove All-Terrain Krane mit einer Tragfähigkeit von bis zu 150 t zu finden sein. Der neue Standard in Design, Fahrerkomfort und -ergonomie wird somit auch für Kranfahrer des GMK4090-1, GMK4100L-2, GMK5150-1 und GMK5150L-1 spürbar.

UTA erweitert LNG-Netz durch Partnerschaft mit LIQUIND 24/7

20 Mai 2021, 4:36pm

Bild (© LIQUIND): LNG-Tankstelle von LIQUIND 24/7 im oberfränkischen Strullendorf

UTA, einer der führenden Anbieter von Tank- und Servicekarten in Europa und Teil der Edenred-Gruppe, kooperiert mit LIQUIND 24/7: Ab sofort haben UTA-Kunden Zugang zu acht LNG-Tankstellen des Berliner Tankstellenbetreibers, die in Duisburg, Sülzetal, Crailsheim, Strullendorf, Mannheim, Göttingen, Wustermark und Schüttorf angesiedelt sind. Im Laufe dieses Jahres sollen noch weitere Standorte des neuen Partners an das Versorgungsnetzwerk des Mo-bilitätsdienstleisters UTA angebunden werden. Mit der aktuellen Erweiterung wächst das LNG-Versorgungsnetz von UTA auf knapp 170 Stationen an strategisch wichtigen Verkehrsknotenpunkten in zehn Ländern und ist damit aktuell das größte LNG-Netz in Europa. Die Tankstellen werden in der kostenlosen UTA Stationsfinder-App angezeigt, die auch den Weg zur nächsten Waschstraße oder Werkstatt weist.

Cunzolo erweitert Fuhrpark mit neuem ATF 400G-6

20 Mai 2021, 4:35pm

Der brasilianische Krandienstleister Cunzolo hat einen brandneuen Tadano ATF 400-G6 in Vollausstattung übernommen: Der Kran verfügt unter anderem über einen Wippausleger und das Abspannsystem „Power System“, so dass er selbst komplexe Hübe, sperriger Lasten mit hohem Gewicht und großen Höhen sicher bewältigen kann. Dieses patentierte und im Markt einzigartige Abspannsystem erhöht die Tragfähigkeit erheblich und ermöglicht vor allem bei Einsätzen mit Verlängerung den Hub schwerer Lasten. Zusammen mit der 78,5 Meter langen Wippspitze – aus der sich alle grundsätzlich möglichen Spitzenkonfigurationen zusammensetzen lassen – erlaubt diese Vollausstattung Kombinationen für die unterschiedlichsten Einsätze.

Erster LTM 1650-8.1 in Spanien geht an Grúas Ibarrondo

20 Mai 2021, 9:21am

V.l.n.r.:Sabin Ibarrondo(Grúas y Transportes Ibarrondo S.A.), Tobias Böhler(Liebherr Ibérica, S.L.), Mikel Ibarrondo,Edorta Ibarrondo(both Grúas y Transportes Ibarrondo S.A.)

Das Kran- und Schwerlastunternehmen Grúas y Transportes Ibarrondo S.A. hat den ersten Liebherr-Mobilkran LTM 1650-8.1 in Spanien übernommen. Die hohe Leistung und Flexibilität des neuen Liebherr-8-Achsers hat das Unternehmen aus Bilbao bereits auf der Bauma 2019 in München überzeugt. Dort wurde ein Prototyp des Krans als Nachfolger des LTM 1500-8.1, dem bisher meistverkauften Großkran, vorgestellt. Die ersten Geräte des LTM 1650-8.1 wurden inzwischen weltweit ausgeliefert.

Felbermayr erweitert Mietflotte um zwei Hinowa Raupenbühnen

20 Mai 2021, 9:19am

Die Dorn Lift GmbH aus Lauterach/Vorarlberg lieferte an die Felbermayr Transport- und Hebetechnik GmbH & Co KG zwei neue Hinowa Raupen-Arbeitsbühnen. Seit März zählen eine Lightlift 15.70 Performance IIIS Lithium Ion und eine Lightlift 33.17 Performance IIIS Bi-Energy zum Fuhrpark der Firma Felbermayr. Die Lightlift 15.70 Performance IIIS wurde an Roger Beck, Niederlassungsleiter in Liechtenstein übergeben. Die Lightlift 33.17 Performance IIIS kommt in und um Graz zum Einsatz.

Die BSK- Jahreshauptversammlung 2021 …

19 Mai 2021, 6:02pm

… wurde auf den 18. Und 19. Februar 2022 verschoben. „Leider bereitet uns die aktuelle Corona-Pandemie große Schwierigkeiten für die Organisation und Durchführung der diesjährigen Versammlung, weil Präsenzveranstaltungen nicht bzw. nur unter ganz erheblichen Einschränkungen durchgeführt werden dürfen. Selbst wenn es zu Lockerungen kommen sollte, besteht gegenwärtig keine Planungssicherheit. Wir wissen zum gegenwärtigen Zeitpunkt auch nicht, ob eine Präsenzveranstaltung in unserer Größenordnung im Oktober bereits sinnvoll und vertretbar ist“, erläutert BSK-Geschäftsführer Dipl.-Ing. Wolfgang Draaf. Die Geschäftsführung und der Aufsichtsrat haben daher gemeinsam beschlossen, die Jahreshauptversammlung auf den 18. und 19. Februar 2022 (Marriott Hotel in Frankfurt am Main) zu verlegen. Die gewählten Amtsträger bleiben nach der gesetzlichen Bestimmung des Artikel 2 § 5 Absatz 1 des Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht bis zur Wahl ihrer Nachfolger im Amt.

Daimler Trucks startet intensive Tests seines Brennstoffzellen-Lkw

19 Mai 2021, 10:54am

Daimler Trucks setzt bei der Elektrifizierung seiner Lkw für flexible und anspruchsvolle Fernverkehrseinsätze auf die wasserstoffbasierte Brennstoffzelle. Das Ziel sind Reichweiten von bis zu 1.000 Kilometer und mehr ohne Tank-Zwischenstopp. Der Lkw-Hersteller hat bereits Ende April mit intensiven Tests des ersten neuen, weiterentwickelten Prototyps seines 2020 vorgestellten Mercedes-Benz GenH2 Truck begonnen – und damit einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zum Serienprodukt erreicht. Die Entwickler von Daimler Trucks prüfen den Brennstoffzellen-Lkw dabei auf Herz und Nieren. Im Fokus der für Fahrzeug und Komponenten höchst beanspruchenden, breit angelegten Versuchsreihen stehen unter anderem der Dauereinsatz, unterschiedliche Wetter- und Straßenbedingungen sowie diverse Fahrmanöver.

bauma CTT RUSSIA 2021 geht planmäßig an den Start

19 Mai 2021, 10:52am

Es ist ein Signal an die Baumaschinen-Branche weltweit: Die bauma CTT RUSSIA 2021 findet wie geplant vom 25.-28. Mai als Präsenzmesse im Crocus Expo IEC in Moskau statt. 339 Aussteller aus 16 Ländern präsentieren sich vor Ort. Angesichts nach wie vor weltweit erschwerter Reisebedingungen ein Vertrauensbeweis erster Güte. Die bauma CTT Russia ist 2021 die einzige Messe aus dem weltweiten bauma NETWORK, die als Präsenzveranstaltung stattfindet. Nach China öffnet sich dadurch für die Messe München ein weiterer Markt.

Weiter auf Kurs: DOLL Fahrzeugbau stabil in der Krise

19 Mai 2021, 10:51am

Mit einem insgesamt positiven Ergebnis 2020 im Rücken kann die DOLL Fahrzeugbau GmbH den Wachstumskurs auch 2021 fortsetzen. Zwar ging die andauernde Corona-Krise auch am Oppenauer Unternehmen nicht spurlos vorbei, in der Gesamtbetrachtung hielten sich Einbußen und Zugewinne jedoch die Waage – sogar mit leichtem Übergewicht auf der Habenseite. „Die Bereiche Schwer- und Holztransport haben sich für uns als sehr krisenresistent erwiesen. Wir konnten 2020 die erwarteten Umsätze erzielen und die Auftragseingänge liegen sogar über dem Plan,“ erläutert Geschäftsführer Markus Ehl. Der Auftragsbestand deckt schon jetzt fast den für 2021 angepeilten Umsatz ab. In den Bereichen Holz- und Schwertransport liegt DOLL somit weiter auf Wachstumskurs.

Smart Control von Palfinger: Die Kranspitze effizienter und intuitiver steuern

18 Mai 2021, 9:38am

Smart Control macht die Arbeit mit dem Kran durch intuitive Steuerung der Kranspitze noch effizienter. Das intelligente System gibt Kranbedienern mehr Freiraum für komplexere Hebevorgänge. Die Kranspitze lässt sich mit einer Hebelbewegung an der Funkfernsteuerung vertikal oder horizontal in die gewünschte Position bringen. Bei der konventionellen Steuerung sind dafür mehrere Hebelbewegungen nötig. Die Logik der neuen Kranspitzensteuerung wird in der Paltronic Steuereinheit verarbeitet. Das System berechnet im Hintergrund selbstständig die Bewegungsrichtung mittels Sensorik und Elektronik. In Verbindung mit der Funktion HPSC-Plus LOAD kann dabei auch die Fahrzeugneigung miteinbezogen und kompensiert werden. Bei ausgefahrenem Schubsystem berechnet Smart Control die Durchbiegung des Arms bis zur Kranspitze und gleicht diese automatisch aus. Durch die elektronische Ölmengenverteilung Flow Sharing passt sich die Menge des benötigten Hydrauliköls immer den aktuellen Anforderungen an. Das garantiert gleichmäßige Bewegungsabläufe. Benötigt der Kranbediener das Assistenzsystem nicht, kann es jederzeit einfach deaktiviert oder übersteuert werden.

31 neue Mercedes-Benz Actros für englisches Transportunternehmen

16 Mai 2021, 4:59pm

31 neue Mercedes-Benz Actros für englisches Transportunternehmen

Das englische Transportunternehmen Bartrum Group hat 31 neue Mercedes-Benz Actros Zugmaschinen der fünften Generation für seine Flotte erworben. Die Fahrzeugflotte des Transportunternehmens umfasste bereits 150 Fahrzeuge – fast ausschließlich Mercedes-Benz Lkw. Ein Highlight der neuen Flottenfahrzeuge ist das MirrorCam-System, das den klassischen Rückspiegel ersetzt und eine optimierte Rundum-Sicht für den Fahrer ermöglicht. Dank seiner aerodynamischen Gestaltung hilft es außerdem dabei, den Kraftstoffverbrauch des Lkw zu senken. Auch das Predictive Powertrain Control sorgt dank der intelligenten Tempomatsteuerung und angepassten Schaltreihenfolge für mehr Effizienz. Das System erkennt den Straßenverlauf und passt die Fahrweise des Fahrzeuges so an, dass auf Überlandstraßen bis zu 5 Prozent und auf Autobahnen bis zu 3 Prozent weniger Kraftstoff verbraucht werden. Der Notbremsassistent Active Brake Assist 5 ermöglicht mit seiner einzigartigen Fußgängererkennung noch mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Die 31 Zugmaschinen verfügen zudem alle über das Multimedia Cockpit, das dem Fahrer auf zwei Bildschirmen als zentrale Informationsquelle dient. Für Extrakomfort seiner Fahrer hat sich Bartrum dazu entschieden, 20 der neuen Actros mit BigSpace-Kabinen mit ebenem Boden auszustatten.

Eurogruas Algeciras erweitert Flotte um Steiger T 750 HF

16 Mai 2021, 4:56pm

Der Schlüssel für den neuen Steiger wurde feierlich durch AMCO an Eurogruas überreicht. v.l.n.r: Jose Luis Barea de Castro (Leiter Vertrieb), Isabel Leandro (CFO Eurogruas Algeciras), Javier Sato (CEO Eurogruas Algeciras), Bert Wiegel (CEO AMCO Machinery & Consulting), Jose Antonio Pérez (COO Eurogruas Algeciras)

Eurogruas Algeciras ist im südspanischen Markt mit führend für Kran- und Zugangstechnik. Das Unternehmen verfügt über eine große Flotte von Mobil- und Raupenkranen bis zu 800 Tonnen sowie über zahlreiche Arbeitsbühnen für den Industriebereich. Nun baut Eurogruas Algeciras auch seine LKW-Arbeitsbühnenflotte kontinuierlich aus: jüngst mit einem Ruthmann Steiger T 750 HF. Der Ruthmann Steiger T 750 HF soll in Spanien hauptsächlich im Bereich Industrieanlagen, erneuerbare Energien sowie Stromerzeugung zum Einsatz kommen, aber auch für Events.

more »

Aral eröffnet neuen Autohof am Dortmunder Hafen

14 Mai 2021, 10:15am

Aral Autohof Dortmund

Aral hat gestern einen neuen Autohof in der Schäferstraße in unmittelbarer Nähe zum Gewerbegebiet Dortmund-Hafen in Betrieb genommen. Die moderne Station wurde komplett neu errichtet und bietet alles, was das Auto- und Lkw-Fahrer-Herz begehrt: Sechs Zapfsäulen, eine Aral pulse Ultraschnellladesäule mit zwei Ladepunkten für Elektrofahrzeuge, einen REWE To Go-Shop, eine Waschanlage, Sanitäranlagen mit Dusch- und Waschmöglichkeit und zahlreiche Stellplätze für Lkw.