Aktuelle Kranmagazin-Meldungen per e-mail. Newsletterversand-Anmeldung [hier]

Der Eco1000 als Spezialist im Stahlbau

6 Jun 2024, 2:40pm

Mit dem niederländischen Unternehmen Rometal Constructive Solutions vertraut ein weiterer Neukunde auf den Eco1000 Selbstfahrer von Cometto. Bei Rometal wird dabei nicht nur die Leistungsstärke geschätzt, sondern auch die Verarbeitung dieses kompakten Schwerlastmoduls.

„Ein wesentlicher Punkt bei der Anschaffung war die vollständige Metallisierung des Fahrzeuges“, nennt Piet Alblas als Geschäftsführer bei Rometal einen der Beweggründe des Ankaufs. Dieser Oberflächenschutz macht den Eco1000 im harten Arbeitsalltag resistent gegen Korrosion und sorgt für Langlebigkeit.
Der 4-Achs Cometto Eco1000 mit dem 85 Kilowatt starken Power Pack und einer Nutzlast von 171 Tonnen zeichnet sich fortan bei Rometal verantwortlich für den werksinternen Transport schwerer Stahlbauteile. Doch nicht nur das: der Selbstfahrer wird diese fortan auch auf der Baustelle zum jeweiligen Installationsplatz bewegen.
Dabei hat der Eco1000 bereits einen beachtlichen Zwischenstopp hingelegt. Denn auf der der INTERMAT 2024 in Paris gehörte er zu den viel beachteten Exponaten der Faymonville Gruppe. Danach ging es auf direktem Wege in Richtung Niederlande, wo auch gleich die Feuertaufe für das 8,80 Meter lange Gefährt anstand.