Aktuelle Kranmagazin-Meldungen per e-mail. Newsletterversand-Anmeldung [hier]

Time Manufacturing Company schließt Akquisition von Ruthmann ab

16 Feb 2021, 10:54pm

Die Time Manufacturing Company („Time“) hat die Übernahme von Ruthmann, einem europäischen Hersteller von Hubarbeitsbühnen, abgeschlossen. Time ist ein globaler Hersteller von Hubarbeitsbühnen, die vor allem in den Bereichen Energieversorgung, Telekommunikation, Infrastruktur und Forstwirtschaft eingesetzt werden. Time geht über mehrere Marken auf den Markt, darunter Versalift, Aspen Aerials und BrandFX. Ruthmann mit Hauptsitz in Gescher-Hochmoor, Deutschland, hat eine lange Tradition in der Herstellung von qualitativ hochwertigen, LKW-Arbeitsbühnen in Europa, die unter den Marken Ruthmann, Steiger, Ecoline und Bluelift bekannt sind.

more »

Zweiter Tadano HK 40 für MSG Krandienst

11 Feb 2021, 12:57pm

Das MSG-Team freut sich auf seinen zweiten HK 40 in der Flotte

Wenn es darum geht, ein größeres Einsatzgebiet abzudecken, braucht man als Krandienstleister Maschinen, die kraftvolle Performance auf der Baustelle mit Effizienz auf der Straße kombinieren, wie der Kranhersteller Tadano Faun berichtet. Aus diesen – und vielen weiteren – Gründen hat sich die MSG Krandienst GmbH gleich zum zweiten Mal für einen Tadano HK 40 entschieden.

more »

Allison Transmission erhält Master of Quality Award von Daimler Trucks North America

11 Feb 2021, 12:55pm

Allison Transmission, einer der weltweit größten Hersteller von vollautomatischen Getrieben für mittlere und schwere Nutzfahrzeuge, wurde von Daimler Trucks of North America (DTNA) mit dem Master of Quality Award 2019 ausgezeichnet. Dies ist bereits das vierte Mal, dass Allison diesen begehrten Preis von DTNA erhalten hat. Der Master of Quality Award ist die höchste Auszeichnung, die DTNA an seine Lieferanten vergibt. Die jährliche Preisverleihung zeichnet herausragende Zulieferer aus, die in den Bereichen Qualität, Lieferungen, Technologie und Kosten beste Leistungen erzielt haben. Die Preisträger für das Jahr 2019 wurden im Dezember 2020 von DTNA bekannt gegeben.

KAMAG Transporttechnik und Lkw Service Pötzsch erweitern Servicepartnerschaft

10 Feb 2021, 9:45am

Der KAMAG Servicepartner Lkw Service Pötzsch in Dippoldiswalde südlich von Dresden weitet sein Angebot für den Ulmer Hersteller von Spezialfahrzeugen deutlich aus. Neben Wartung und Reparatur vermittelt das Unternehmen nun auch KAMAG Wiesel und Truck Wiesel in Tschechien sowie im deutschen „Postleitzahlengebiet 0“. Zum umfangreichen Dienstleistungsangebot von Lkw Service Pötzsch rund um das vielseitige Fahrzeug für die Hoflogistik gehören auch Fahrzeugmiete, Fahrerschulungen, Hol- und Bringservice sowie Ersatzfahrzeuge.

more »

Faymonville Tieflader an KSK ausgeliefert

9 Feb 2021, 6:48pm

Um im Arbeitsalltag die schwersten Transportaufgaben zu lösen, vertraut das Unternehmen Kies und Sand Köchstedt GmbH aus Halle auch zukünftig auf Tiefbettauflieger der Marke Faymonville. 2013 kam eine erste 2+4 Kombination mit Baggerbrücke in den Fuhrpark. Nun wurde zum Jahresstart ein neues Fahrzeug in Empfang genommen. Wieder als 2+4 Ausführung, diesmal jedoch in der Variante mit Kesselbrücke. Deren niedrige Ladehöhe von nur 450mm (bei 150mm Bodenfreiheit) ist ideal für hohe Ladungen. Mit diesem neuen VarioMAX erweitert KSK sein Angebot erheblich und steigert die Flexibilität, was in der Folge neue Aufträge ermöglicht. Das Tiefbett verfügt über einen herausnehmbaren Ladeboden und ist von seiner Grundlänge 8.000mm um weitere 5.000mm teleskopierbar. Dadurch können hohe Industriebehälter und Kessel mit optimierter Ladehöhe transportiert werden. Eine Bolzen-Laschen-Kupplung am Heckfahrwerk lässt die Möglichkeit zum Einbau von Verlängerungsträgern offen. Das niedrige Eigengewicht des Tiefladers sorgt im Verbund mit einer 8×4 Sattelzugmaschine für eine legale Nutzlast in Deutschland von 66 Tonnen. Die 17,5“ Pendelachsen sind ideal um sich auf schwierigem Baustellengelände ideal zu bewegen. Diese bewährte Fahrwerkstechnologie besticht durch seinen 600mm-Hub und 60° Lenkeinschlag. Zahlreiche Verzurrstellen sorgen für eine maximale Ladungssicherheit. Dazu ist die Kombination natürlich komplett metallisiert, was Langlebigkeit auch unter härtesten Bedingungen verschafft. Die einfache Bedienweise bekam der Fahrer von KSK bereits bei einer eingehenden Schulung dargelegt.

MCM (Groupe Autaa) übernimmt CC 3800-1 Gittermast-Raupenkran

9 Feb 2021, 6:46pm

Für den Geschäftsführer der Autaa Groupe, Lionel Autaa, besteht kein Zweifel: „Der CC 3800-1 ist der perfekte Kran für den Aufbau von Windkraftanlagen!“ Deshalb konnte der Autaa Groupe Geschäftsführer, zu dessen Unternehmen MCM Levage gehört, es nach eigener Angabe kaum erwarten, den neuen Demag CC 3800-1 endlich zu übernehmen. „Der Bau von Windkraftanlagen ist für MCM seit jeher ein wichtiges Geschäftsfeld, dessen Bedeutung durch die Übernahme des Unternehmens auch für die Autaa Groupe erheblich hinzugewonnen hat“, erklärt Lionel Autaa, der zugleich betont, dass der CC 3800-1 nicht zuletzt deshalb für anstehende Windkraft-Projekte dringend benötigt wird.

Tadano ATF-200-5.1 für HO Abschleppdienst GmbH

5 Feb 2021, 10:43am

Mit einem Tadano ist zum einen zuverlässiges Arbeiten in einem klar definierten Bereich möglich. Zum anderen kann ein Tadano neue Perspektiven eröffnen. Der HO Abschleppdienst aus Regensburg hat mit seinem neuen ATF-200-5.1 beides vor. Bestehende Geschäftsfelder noch effizienter bedienen ? und sich jetzt auch im Kranservice einen Namen machen.

more »

Demag AC 250-5 für Sälzer Autokrane & Transporte

3 Feb 2021, 8:36pm

v.l.n.r.: Waldemar Kissner, Rene Sälzer (GF Sälzer), Nico Sälzer (GF Sälzer), Marcel Warnke, Klaus Klauser (Tadano Demag), Helge Prüfer (Sales Manager Tadano Demag)

Nachdem das Unternehmen Sälzer Autokrane & Transporte aus Dortmund bereits einen Demag AC 40 City, einen AC 100-4L sowie einen AC 200-1 in seiner Flotte hat, stellte es nun einen brandneuen Demag AC 250-5 All-Terrain-Kran in Dienst. Übergeben wurde der neue Demag Kran von Tadano Demag Sales Manager Helge Prüfer an die beiden Geschäftsführer Rene Sälzer und seinen Bruder Nico.

more »

AS Erdbau und Kögl Recycling verstärken sich mit Faymonville-Semitiefladern

28 Jan 2021, 8:11pm

In Sichtweite zueinander sind die beiden in Bad Feilnbach ansässigen Unternehmen AS Erdbau und Kögl Recycling erfolgreich aktiv. Um die jeweiligen Transportaufgaben in ihrem Arbeitsalltag noch besser abzuwickeln, setzen beide auf neue Semitieflader aus dem Hause Faymonville. Zwei multifunktional einsetzbare Fahrzeuge zum Transport von Raupenbaggern, Radladern, Brechern und Muldenkippern drehen im Süden Münchens fortan ihre Kreise. Echte Allrounder für den Einsatz zwischen Baustellen und Firmenhof.

more »

Der neue Demag AC 80-4 All-Terrain-Kran

28 Jan 2021, 8:09pm

Einen 80-Tonner hatte es bei Demag schon einmal gegeben: den AC 80-2. „Der weltweite Erfolg dieses Modells hat gezeigt, dass an einem Kran dieser Leistungsklasse grundsätzlich großes Interesse besteht. Das haben uns auch viele Kunden immer wieder bestätigt. Deshalb haben wir uns entschlossen, unser Produktportfolio im Segment bis 100 Tonnen um den AC 80-4 zu erweitern“, erklärt der verantwortliche Produkt Marketing Manager, Michael Klein. Dabei orientiert sich der neue Demag Kran in Sachen Leistung eindeutig nach oben und übertrifft in vielen Bereichen selbst Vertreter der 90-Tonnen-Klasse. Der neu entwickelte 4-Achser komplettiert Tadano und Demag All-Terrain-Kran Portfolio bis 100 Tonnen.

Steiger TBR 260 und TB 300 vergrößern den Mietpark der Firma Jenz

28 Jan 2021, 8:07pm

Ludger Rensing (u.l., Gebietsverkaufsleiter Ruthmann) übergibt die zwei neuen Steiger an die Firma Jenz.

Mietpark Jenz in Wolfschlugen freut sich über zwei brandneue Ruthmann Steiger. Mit dem Steiger TBR 260 und dem TB 300 vergrößert das Unternehmen seinen Mietpark um zwei weitere LKW-Arbeitsbühnen von der Firma Ruthmann.

Gebr. Daut bleiben Oil&Steel treu

27 Jan 2021, 8:55pm

Die Firma Gebr. Daut Bedachungen hat entschieden, auch in Zukunft weiter den LKW Arbeitsbühnen von Oil&Steel Deutschland zu vertrauen. Die „alte“ Snake 2010 RE Compact hat über 10 Jahre hervorragende Dienste geleistet und wird in Zukunft seinen neuen Besitzer in Rumänien glücklich machen. Neu im Fuhrpark haben die Geschäftsführer Ralf und Uwe Daut die Snake 2413 Plus platziert. Von der Technik des parallelen Fassadengangs zeigen sich beide nach wie vor begeistert – diese habe sich im vergangenen Jahrzehnt schon oft bezahlt gemacht.

more »

Riwal Deutschland und Viktor Baumann starten Kooperation

26 Jan 2021, 8:05pm

Sabine Baumann-Duvenbeck, Geschäftsführerin der Bornheimer Viktor Baumann GmbH & Co. KG, und Jürgen Möller, Leiter der Riwal-Niederlassung Köln/Bonn, Michael Wiegmann Fotografie ©

Die Riwal Deutschland GmbH, einer der führenden Vermieter von Arbeitsbühnen und Teleskopstapler, und die Viktor Baumann GmbH & Co. KG, Anbieter bundesweiter Schwergut-Dienstleistungen, haben sich auf eine enge Zusammenarbeit geeinigt. Wie beide Unternehmen mitteilen können Riwal-Kunden ab sofort über die bekannten Ansprechpartner auf die Dienstleistungen von Viktor Baumann zugreifen. Umgekehrt haben Viktor Baumann-Kunden direkten Zugriff auf die Hub- und Arbeitsbühnen von Riwal Deutschland.

more »

Prangl ordert zwei Tadano GTC-1800EX Teleskop-Raupenkrane

25 Jan 2021, 11:05am

Der neue Teleskop-Raupenkran Tadano GTC-1800EX passt offensichtlich perfekt ins „Beuteschema“ des österreichischen Krandienstleisters Prangl aus Wien – deshalb hat das Unternehmen gleich zwei Exemplare dieses Modells bei Tadano Sales Manager Hans Asam geordert hat.

more »

TECO Transportkombination KB100

22 Jan 2021, 4:42pm

Systemlösung optimiert für den Transport von großvolumigen Bauteilen mit großer Höhen: die Kesselbrücke KB100.

Bei der Entwicklung der neuen Transportkombination Kesselbrücke KB100 hat das Projektteam von TECO die individuellen Wünsche der Kunden einfließen lassen. Das Ergebnis ist ein kompaktes, wendiges und robustes Transportsystem das für den Fahrer viel Bedienkomfort und Einstellstellmöglichkeiten bietet.

more »

ATF-220-5.1 für österreichischen Krandienstleister

21 Jan 2021, 6:11pm

Freuen sich über die gelungene Übergabe (v. l. n. r.): Johann Mertelseder (Kranfahrer bei Taurus), Martin Beitschek (Geschäftsführer bei Taurus) und Hans Asam (Vertriebsgebietsleiter bei Tadano)

Never change a winning team – so heißt es oft im Mannschaftssport. Auch die Taurus Kran & Transport GmbH setzt immer auf dieselbe „Mannschaft“. Auf der Suche nach einem neuen 220-Tonner kam für den österreichischen Dienstleister nur Tadano in Frage. Vom ersten Tag an – also seit der Gründung Ende 2017 – setzt Taurus auf Tadano. Inzwischen besteht der Fuhrpark der Österreicher aus vier All-Terrain-Kranen aus Lauf an der Pegnitz: einem 70er, einem 100er, einem 130er und jüngst auch einem 220er der neuen Generation. „Mit unserem neuen ATF-220-5.1 erschließen sich uns neue Märkte“, erklärt Martin Beitschek. „Wir haben den Kran mit zweiter Winde und hydraulischer Spitze geordert. Damit sind wir noch flexibler und stoßen in eine neue Leistungsklasse vor.“

more »

Neuer GMK5150L verstärkt nun die Wiesbauer-Flotte

21 Jan 2021, 6:09pm

(v.r.n.l.) Lukas Brämer (Außendienstmitarbeiter KranAgentur Werner), Felix Wiesbauer sowie die Wiesbauer-Kranfahrer Ralf Hoffmann, Samuele Polidori und Jannik Weigle freuen sich über die Übergabe des neuen GMK5150L.

Ein neuer GMK5150L verstärkt seit Ende Oktober die Flotte der Wiesbauer GmbH & Co. KG. Für die Übergabe im Manitowoc Werk reisten die Nachfolger in der Geschäftsleitung, Florian Wiesbauer und Felix Wiesbauer, nach Wilhelmshaven und nahmen den neuen All-Terrain Kran gemeinsam mit drei Kranfahrern des Unternehmens entgegen. „Das gute Preis-Leistungsverhältnis bei Grove sowie die starken Traglasten des GMK5150L haben uns überzeugt, in den 150-Tonner von Grove zu investieren. Als Familienunternehmen ist es uns wichtig, dass sich unsere Kranfahrer während der Arbeit wohlfühlen. Hierzu tragen definitiv auch die komfortable Grove Kabine und das MAXbase System bei“, erklärte Felix Wiesbauer. Mit dieser Technologie lässt sich die Abstützbasis des Krans flexibel und auch asymmetrisch einstellen, sodass Traglasten und Arbeitsbereiche weiter gesteigert werden.

Messe Düsseldorf sagt boot 2021 wegen anhaltender Pandemie ab

21 Jan 2021, 4:10pm

Die Messe Düsseldorf hat aufgrund der anhaltenden Pandemie und den damit verbundenen weltweiten Lockdown-Maßnahmen am Donnerstag, 21. Januar, entschieden, die boot Düsseldorf für das Jahr 2021 abzusagen. Die nächste boot öffnet, wie im Messekalender terminiert, ihre Tore vom 22. bis 30. Januar 2022. Eine Durchführung zum geplanten Termin im April sei unter den gegebenen Umständen nicht mehr gewährleistet, sagt Wolfram N. Diener, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf: „Das anhaltend hohe Infektionsgeschehen und das vorerst nicht absehbare Ende des Lockdowns lassen eine Wiederaufnahme des Messebetriebs Ende April zunehmend unrealistisch erscheinen. Wir haben die Lage mit unseren Partnern neu bewertet und uns gemeinsam für eine frühzeitige Absage der boot 2021 entschieden. Unsere Priorität liegt auf der Gesundheit und der Planungssicherheit unserer Aussteller, Besucher und Dienstleister. Alle Aktivitäten werden nun auf die erfolgreiche Durchführung der boot 2022 konzentriert.“

Scania Hauber mit 2 Millionen Kilometer

20 Jan 2021, 5:46pm

Unternehmer Harald Meier und Klaus Stemmler, Key Account Manager bei Scania Hamburg (v. l.)

Als sich Harald Meier 2003 seinen Scania T 420 als Fahrgestell zulegte, konnte er nicht ahnen, dass sein Lkw Jahre später eine Seltenheit sein würde. Denn Scania hat die Produktion der T-Modelle längst eingestellt. Umso beeindruckender ist es, dass der Unternehmer inzwischen 2 Millionen Kilometer mit seinem Lkw gefahren ist. „Ohne nennenswerte Störungen“, bestätigt Harald Meier, der den Hauber damals von Klaus Stemmler, Key Account Manager bei Scania Hamburg, gekauft hatte. „Auch für mich ist es eine Besonderheit, einem Kunden eine Urkunde für zwei Millionen gefahrene Kilometer zu überreichen, der noch heute mit seinem Scania und seiner überragenden Fahrleistung so zufrieden ist.“

DAF XF 480 Super Space Cab 1300 Mal für Primafrio Gruppe

20 Jan 2021, 5:44pm

„Bereits in 2016 wurde der erste Vertrag über die Lieferung von 1.000 DAF-Fahrzeugen mit der Primafrio Gruppe abgeschlossen, die ersten 300 davon wurden im darauffolgenden Jahr in Betrieb genommen. Die tägliche Praxis hat gezeigt, dass diese Fahrzeuge den Maßstab für Zuverlässigkeit, Kraftstoffeffizienz und Fahrerkomfort setzen“, so José Esteban Conesa, CEO von Primafrio. „Mit den 1.300 DAF XF 480 Super Space Cab-Sattelzugmaschinen können wir die Rentabilität und Effizienz auf unseren Routen weiter verbessern. Der DAF XF passt zu unserer Unternehmensphilosophie: Er ist ein sehr zuverlässiger Lkw, der pünktliche Lieferungen sowie Sicherheit und ausgezeichneten Komfort für unsere Fahrer garantiert.“